In unserer Praxis wird gegen Covid-19 geimpft

  Wir impfen Kinder ab 6 Monaten, Jugendliche und Erwachsene.

 Die Impfung ist für jeden Bürger kostenlos.

 Wir impfen nur mit dem m-RNA-Impfstoff Comirnaty der Firmen Biontech/ Pfizer. Die Grundimmunisierung erfolgt mit dem ursprünglichen Impfstoff, die Auffrischungen erfolgen mit dem variantenangepassten Impfstoff (zur Zeit: XBB 1.5)

 

  Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular für unsere Warteliste an, die Wartezeit bis zum Termin kann bis zu einigen Wochen betragen. Bitte melden Sie sich auch wieder ab, wenn Sie woanders geimpft wurden und den Termin bei uns nicht mehr benötigen, das erspart uns viel unnötige Arbeit.

 Da wir wöchentlich nur ein beschränktes Impfstoffkontingent zur Verfügung gestellt bekommen, können wir frühestens 2 Wochen vorausplanen, im Einzelfall kann es sein, dass kurzfristig Termine frei werden oder verschoben werden müssen.

 Am Tag der Impfung bitte die Versichertenkarte, den Impfausweis, den ausgefüllten und unterschriebenen Fragebogen mitbringen.
Das Aufklärungsmerkblatt lesen Sie sich bitte vorher durch, eine Unterschrift unter dem Merkblatt ist nicht mehr erforderlich.
Privatversicherte, die bisher noch keine Patienten sind, bringen außerdem bitte den ausgefüllten Anmeldebogen für Privatversicherte mit.

 Nach der Impfung ist es empfohlen 15 Minuten in der Nähe der Praxis zu verweilen, da es in sehr seltenen Fällen zu Kreislaufreaktionen kommen kann (meist vor Aufregung, sehr sehr selten als echte Nebenwirkung), die eine erste Hilfe erforderlich machen kann.

 Die 2te Impfung erfolgt 3-6 Wochen nach der ersten Impfung, bei den Kindern unter 5 Jahre ist auf Grund der niedrigen Impfdosis noch eine 3. Dosis nach 8 Wochen erforderlich. Für die Folgetermine geben wir Ihnen bei der ersten Impfung einen Termin mit.

Die 1. Boosterimpfung ab 12 Jahre erfolgt nach 3 Monaten, die zweite ggf. nach 6 Monaten. Für die unter 12-Jährigen gibt es bisher keine Empfehlungen zu Boosterung, außer für immungeschwächte Kinder.
Eine 2. Boosterimpfung erfolgt für Immungeschwächte und Menschen über 70 Jahren nach 3 Monaten, für Tätige im medizinischen Bereich nach 6 Monaten.

Weitere Auffrischimpfungen werden zur Zeit für Menschen ab 60 Jahren, medizinischem Personal und bei Menschen mit Indikation 1x jährlich mit einem variantenangepassten Impfstoff empfohlen.